comment 0

Deutsche Männer ließen ihre Familien im 2. Weltkrieg nicht in Ostpreußen zurück

karatetigerblog

Die allermeisten Asylbewerber die seit Sommer 2015 nach Deutschland kommen sind junge, kräftige, testosterongesteuerte Männer mit mehrheitlich Hintergrund Islam. Bei diesen Personen handelt es sich meiner Meinung nach nicht um „Flüchtlinge“!

flueDie Flucht von Großmüttern und Müttern aus den ehemaligen Deutschen Ostgebieten und die Flucht von Müttern aus dem zerbombten Saigon, der Hauptstadt Südvietnams, haben eine Gemeinsamkeit. Die jungen und wehrfähigen Männer fehlten auf jener Flucht.

Ostp

Siehe auf dem Foto oben: Keine Männer im wehrfähigen Alter.

Waldenburg im heutigen Polen. Eine Mutter nimmt ihre Kinder bei der Hand, darunter ein junges Mädchen. Was sie an Hab und Gut mitnehmen konnten, wurde auf kleine Pferdewagen geladen oder auf dem Rücken geführt. Eine Karawane an Frauen, alten Männern und jungen Kindern war angetreten und bewegt sich nach Westen. Am Horizont ertönt das Grollen der Kanonen. Wohin? Nach Danzig zu den rettenden Schiffen? Oder der lange Marsch zu Fuß bis zur Oder? Hauptsache…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.053 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s