comment 0

Sie hat „Schusswaffe“ gesagt!

brainfucker.de

Von Boris T. Kaiser

Frauke Petry hat „Schusswaffe“ gesagt!  Das Wort gehört in Deutschland offenbar in die gleiche Kategorie wie „Autobahn“, also zu den Begriffen die „gar nicht gehen“. Die deutsche Sprache ist vermint und voller Sprengstoffbegriffe, die einen allgemeinen Empörungsreflex auslösen. Bei manchen Begriffen weiß man es schon vorher und kann sich ihrer bei Bedarf bedienen, um maximale Aufmerksamkeit zu bekommen, bei anderen Begriffen ist man oft überrascht, wie schnell die deutsche Sprachpolizei ausrückt. Frau Petry hat sicherlich gewusst was sie sagt, als sie meiner Heimatzeitung, dem „Mannheimer Morgen“, das Interview gegeben hat, das kurz darauf für bundesweite Empörung sorgte. In sofern ist sie an der geballten Schwarm-Dummheit, die ihr in der deutschen Öffentlichkeit jetzt entgegenschlägt, zu einem gerüttelten Maß selbst schuld. Dafür, dass die allgemeine Empörung wohl erst einmal auch nicht abflachen wird, kann sie sich auch bei AfD-Obergouvernante Beatrix von Storch bedanken, die auf Facebook die bewusst…

Ursprünglichen Post anzeigen 770 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s