comment 0

Ein Pfarrer klagt an: Muslime bedrängen christliche Flüchtlinge

Berlin – Die Situation in einigen deutschen Flüchtlingsheimen verschärft sich. Fliehende Christen aus arabischen Ländern werden offenbar zunehmend von radikalen Muslimen bedrängt. Das berichtet ein Berliner Pfarrer.

Viele Christen fliehen vor Gewalt und Verfolgung in ihren arabischen Heimatländern. In Deutschland hoffen sie auf Ruhe und Frieden und dass sie ihren Glauben ungestört ausleben können. Immerhin ist Deutschland ein christliches Land. Doch die Situation in den Flüchtlingsheimen macht das fast unmöglich, wie der Nachrichtensender ntv in einem Beitrag berichtet. Die Christen befinden sich offenbar zunehmend in der Unterzahl und werden dort von radikalen Muslimen bedrängt.

Von lauten Korangesängen, ungeplantem Reinplatzen in die Zimmer und ständigen Überredungsversuchen zum muslimischen Gebet ist die Rede. Für viele Christen sehe so der Alltag in einer deutschen Flüchtlingsunterkunft aus. In dem ntv-Beitrag erklärt der Berliner Pfarrer Gottfried Martens:“Es kann aber auch richtig bis zu körperlichen Übergriffen gehen.“ Manch einer spürte sogar schon ein Messer an seinem Hals…

http://www.rosenheim24.de/politik/radikale-muslime-bedrohen-christliche-fluechtlinge-zr-5928185.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s